Prof. Dr. Annette Wilke

Biografie

  • Dr. phil.-Promotion 1994 in Bern
    • Studium der Religionswissenschaft,  Theologie und Philosophie in Fribourg (CH) und indologische Studien in den USA, Zürich, Bern und Varanasi (Indien)
  • Seit 1998
    • Professorin für Religionswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster und Leiterin des dortigen Seminars für Allgemeine Religionswissenschaft.
  • Sie ist am Exzellenz-Cluster „Religion und Politik“ mit dem Forschungsprojekt „Globaler Hinduismus – Die Chinmaya Mission in Indien und weltweit“ beteiligt.
  • Zu ihren Arbeitsgebieten gehören Hindu-Traditionen der Vergangenheit und Gegenwart, Religionsästhetik, Ritualstudien, Mystikforschung, kulturelle Transfers und religiöse Gegenwartskultur.
  • Im Bereich Hinduismus verbindet sie Textstudien und Feldforschung und hat insbesondere zu Göttinnenverehrung, Tantra, Advaita-Vedanta, sinnlich-ästhetischer Kommunikation (v.a. auditive und visuelle Aspekte) und der tamilischen Diaspora in Deutschland gearbeitet.