Gesundheit

Statement

Leitung: Prof. Dr. Christian E. Elger, Direktor der Klinik für Epileptologie, Universität Bonn und Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Life & Brain GmbH, Bonn

Das Thema Gesundheit ist schon per se ein für den Menschen wichtiges Thema. In der heutigen Zeit kommen jedoch zu den herkömmlichen Fragestellungen noch neue hinzu, etwa die Frage, welche Auswirkungen die moderne Arbeitswelt auf unsere Gesundheit hat, wie man z. B. auf die Zunahme chronischer Krankheiten reagieren soll und wodurch diese bedingt sind. Insbesondere aber stellt sich heute in Deutschland immer drängender die Frage, wie dem demografischen Wandel begegnet werden kann. Schon heutzutage wird in zahlreichen Wirtschaftszweigen ein Fachkräftemangel beklagt, welcher sich höchstwahrscheinlich zu einem generellen Arbeitskräftemangel entwickeln wird. Der Zukunftskreis Gesundheit und Alter stellt sich daher auch die Frage, wie das Gesundheits- und Rentensystem für eine alternde Massengesellschaft wie die der BRD zu finanzieren ist und nimmt die Reform der Gesundheitssysteme sowie die ökonomischen Auswirkungen des Alterns unter die Lupe.

Kompetenzfelder

Life & Brain

Prof. Dr. Christian E. Elger (Leitung)

Direktor der Klinik für Epileptologie, Universität Bonn Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Life & Brain GmbH, Bonn

Ernährung

Prof. Dr. Peter Stehle

Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissen-schaften (IEL) Dekan der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn

Gesundheitsreform

Prof. Josef Hecken

Unparteiischer Vorsitzender und Vorsitzender des Innovationsausschusses, Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)

Alter

Prof. Dr. Björn Schumacher

Chair for Genome Stability in Ageing and Disease CECAD Research Center, University of Cologne

Medizin 4.0 - Digitales

Roland Nagel

Geschäftsführer Gesundheitsforen Leipzig

Ethik & Gesundheitskompetenz

Prof. Dr. Christiane Woopen

Leiterin der Forschungsstelle Ethik am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Uniklinik Köln

Epidemiologie & Prävention

Prof. Dr. Dr. Monique M. B. Breteler

Direktorin für Populationsbezogene Gesundheitsforschung, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)