Berliner Schreibtalente geehrt

Eine Revolution der Jugend, unter die Haut gepflanzte Chips, fliegende Autos und künstliche Intelligenz, Smartphones sowie europäische Solidarität zum Nachteil von Flüchtlingen – dies sind alles Themen, die von den besten Schreibtalenten des Berliner „My Europe“-Workshops behandelt wurden. Für ihre Zukunftsvisionen zu Europa im Jahr 2030 wurden folgende Schülerinnen und Schüler prämiert:

1. Soraya Sanaa
Mit: Berlin, 26.06.2030
Walther-Rathenau-Schule

2. Noomi Kitschke Mit: This Gets Under Your Skin!
Ernst-Litfaß-Schule

3. Jagoda Müller
Mit: Facts about the year 2030 – Interview with the popular Prof. Dr. Andrew Brown
Walther-Rathenau-Schule

4. Silvio Schneider
Mit: And You Killed Someone Again
Ernst-Litfaß-Schule

5. Ruben Folger
Mit: How Refugees Become Victims of Europe‘s New Solidarity
Walther-Rathenau-Schule

Alle fünf Jugendlichen sind ab sofort Mitglieder des Youth Council for the Future.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.